Impressionen „Mittelalterliche Hochzeit auf der Giechburg“

Dem einen Tag im Leben das Besondere geben mit den Königen der Lüfte. Wenn ein Brautpaar für die Hochzeit etwas ganz Besonderes plant und eine Vorliebe für die Epoche des Mittelalters hat, ist ein Fest im Mittelalter-Stil genau das Richtige: Heiraten in edlem Gewand, auf einer Burg oder in einem Schloss .Was kann es schöneres geben, als an seinem schönsten Tag im Leben zu lieben Gästen, edler Kleidung und stilvollem Ambiente auch noch die Könige der Lüfte hautnah zu erleben? 

Am 19.05.2018 gaben sich Anja und Artur auf der Giechburg ( http://www.giechburg-gaststaette.de )bei Scheßlitz  das JA-Wort.

Beide sind sehr große Fans des Mittelalters und der Greifvögel. So sollte dann auch ihre Hochzeit in diesem Stil stattfinden. Als ganz besonderes Highlight wünschten sie sich eine kleine Flugshow und die Möglichkeit vielleicht den einen oder anderen Greifvogel auf die Faust zu nehmen.

Die Erlebnisfalknerei (https://www.erlebnisfalknerei.com) kam diesem Wunsch natürlich gerne nach und erschien mit 2 Falknern, 3 Greifvögeln und einer Fotografin.

Im Rahmen einer kleinen Flugvorführung kam die Erlebnisfalknerei dem gerne mit “ Falken und einem HarrisHawk nach. 

Dabei flogen unsere Greifvögel auch den Faustappell zwischen dem Brautpaar, was auf große Freude bei Brautpaar und der Hochzeitsgesellschaft stieß.

Nach der Flugvorführung bestand noch die Möglichkeit Fotos mit den Vögeln zu machen, was ebenfalls auf reges Interesse stieß. 

So bereiteten wir dem Brautpaar und den Gästen ein unvergessliches Erlebnis.

Wir bedanken uns herzlichst bei dem Brautpaar für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Ebenso möchten wir uns natürlich bei Marlene Klisa von LeniPictures  https://www.facebook.com/LeniPictures/  für die schönen Bilder und das zur Verfügung stellen dieser ganz herzlich bedanken

Die Giechburg https://de.wikipedia.org/wiki/Giechburg oder auch Burg Giech, thront weithin sichtbar über dem Tal und bietet einen herrlichen Fernblick in das Regnitztal, bis nach Bamberg und auf die nördliche Fränkische Schweiz.


Anzeige